Systemische Beratung für Einzelpersonen

„Es gibt keine Lösungen im Leben. Es gibt Kräfte in Bewegung: Die muss man schaffen; die Lösungen folgen nach.“
(Antoine de Saint-Exupéry)

Manchmal stehen wir im Leben vor Herausforderungen oder treten immer wieder „in die gleichen Schlaglöcher“, bis wir irgendwann gelernt haben, um das Schlagloch herumzulaufen. Das kann dauern oder verändert sich anscheinend nie, bis wir lernen, unsere Wahrnehmung für das, was ist, zu verändern. Was könnte helfen, unsere vertrauten Trampelpfade zu verlassen, wenn sie uns nicht mehr guttun, sondern belasten? Oftmals wissen wir gar nicht, WOMIT diese Schwere oder Belastung zusammenhängt. Aus Angst, Scham oder Schuld behindern wir uns, kraftvoll in unser Leben zu gehen. Durch die systemische Beratung und Therapie werden schier riesige oder gar unlösbar scheinende Herausforderungen angeschaut und gelöst.

Als Beraterin werde ich Ihnen keine Ratschläge zur Lebensführung und Bewältigung von Problemen erteilen. Denn aus systemischer Sicht verfügt jeder Mensch grundsätzlich selbst über die notwendigen Ressourcen und den inneren Wunsch nach Wachstum, um seine Probleme und Schwierigkeiten lösen zu können. Sie lernen, dass Sie Ihr gegenwärtiges Leben so gestalten können, dass Sie wieder Klarheit, Kraft und Energie spüren.

Mit verschiedenen Methoden schauen wir gemeinsam, wie wir Schritt für Schritt mithilfe einer systemischen Beratung schauen, ob es etwas aus der Herkunftsfamilie gibt, was noch ins Hier und Jetzt hineingreift. Wo gibt es vielleicht noch blinde Flecken, die wir im Gespräch oder mithilfe einer Einzel- oder Aspektaufstellung anschauen und lösen können. Es gibt nicht immer DIE Lösung. Manchmal braucht es ein paar Sitzungen, bis sich das eigentliche Thema, welches uns vielleicht gar nicht bewusst ist, zeigt. Die Einzelaufstellung eignet sich für Personen, die noch keine Erfahrung mit dem Familienstellen haben und/oder erst einmal in einem geschützten Rahmen arbeiten möchten. Dabei wirkt sie nicht weniger kraftvoll.

Das Vorgehen: Mittels Bodenverankerungen (z.B. Teppichfliesen oder Papierblätter) legt die KlientIn die einzelnen Positionen aus. Dabei entsteht ein räumliches Bild, mit dem wir arbeiten. Im Setting gehe ich in Resonanz mit Ihnen durch die einzelnen Positionen. Durch Rückmeldungen auf dem jeweiligen Platz erfahren Sie, wie mit Menschen aus Ihrer Herkunftsfamilie verstrickt sein können. Das bedeutet, dass Sie eine oft unbewusste loyale Verbindung haben können – auch mit bereits Verstorbenen.

Daran angebundene Lebensthemen können z.B. sein:

  • Wo gehöre ich hin? Wo ist mein Platz?
  • Blockaden in Beziehung und Beruf und das Geschenk darin, Lösungswege
  • Woher kommen meine Ängste, Depressionen, Stress, Burnout, Panikattacken?
  • Wie komme ich in meine Kraft?
  • Geschwisterkonflikte – Wege um wieder in Liebe und Wertschätzung aufeinander zu schauen
  • Wenn die Eltern alt werden – Familiengeheimnisse und was will noch geklärt werden?
  • Trennung, Scheidung, Patchwork – die schwierigste Beziehungsform und Lösungen für den Alltag
  • Berufliche Themen
  • Zukunftsperspektiven
  • Verarbeitung traumatischer Erlebnisse, im Jetzt oder aus der Kindheit

Um zu verstehen und tiefere Erkenntnisse zu gewinnen, kann der Klient auch mit in die Aufstellung gehen. Diese Themen sind auch 1:1 Themen, die in einer Aufstellungsgruppe angeschaut werden können.

Kosten

Einzelsitzungen: € 80,-

Zeiten

Nach Vereinbarung.

Weitere Informationen

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail. Falls Sie es wünschen, können wir auch einen Termin über Skype, MS Teams oder Zoom vereinbaren. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf und wir besprechen die Anzahl und Abstände der Settings individuell.

Bei Interesse können Sie mich über den Anrufbeantworter meiner Praxis erreichen. Ich rufe Sie umgehend zurück. Sie können mir aber auch gern eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich um Absage spätestens 48 h vorher. Ansonsten muss ich Ihnen den Termin in Rechnung stellen.

Selbstverständlich werden alle Daten und Informationen diskret und streng vertraulich behandelt. Ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB.

Abrechnung mit privaten Krankenkassen und Ausnahmen bei der GKV:

Bei privaten Krankenversicherungen gibt es sehr uneinheitliche Kriterien zur Erstattung von Leistungen, auch hinsichtlich der Qualifikation der Leistungserbringer. Daher kommt es immer wieder vor, dass einzelne systemische Behandlungen erstattet werden. Dies hängt aber von den konkreten Vertragsbedingungen der Versicherten ab. In besonderen Einzelfällen übernehmen manchmal auch gesetzliche Krankenkassen therapeutische Leistungen, ohne dass die Bedingungen wie Approbation und Kassensitz erfüllt sind. Das sind dann aber Kulanzregelungen, auf die kein Anspruch besteht und die offiziell nicht als „Psychotherapie“ bezeichnet werden. Mit einer Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden können Sie nach Rücksprache mit Ihrer Krankenkasse meine Heilpraktiker-Rechnungen einreichen und bekommen einen Anteil erstattet.

Festnetz: 05333 9453922 | Mobil: 0176 763104455

Kontakt aufnehmen

Vom Hauptbahnhof mit der 730 bis Bertramstraße